Vitamin C Hochdosis Infusion

Vitamin C ist als Aktivator des gesamten Zellstoffwechsels anzusehen und daher an unzähligen Stoffwechselreaktionen in unserem Körper beteiligt.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine tägliche Zufuhr von 100 mg für einen gesunden Erwachsenen. Diese Menge kann normalerweise mit einer gesunden Ernährung gedeckt werden, um gesunde Menschen vor Mangelerscheinungen zu bewahren. Allerdings steigt z.B. bei Stress der Bedarf erheblich an.

Einer der wichtigsten Radikalfänger ist das Vitamin C. In bestimmten Situationen (z.B. Entzündungen, Stress,..) ist die Bildung freier Radikale stark erhöht.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Aufnahme über den Darm nur eingeschränkt möglich ist, je höher die Einzeldosis, um so mehr wird ungenutzt ausgeschieden. Deshalb sollte man die Portionen über den Tag verteilt einnehmen.

Sind therapeutisch aber höher Mengen angezeigt, dann sollte auf Pulver oder Tabletten verzichtet werden und statt dessen Vitamin C als Hochdosis Infusion eingesetzt werden.

 

Vitamin C ist an lebensnotwendigen Prozessen des Körpers maßgeblich beteiligt:

Zellaufbau

Zellentgiftung

Zellschutz

Immunabwehr

Indikationen, bei der u. a. eine Vitamin C Hochdosis Therapie sinnvoll ist

 

Senkung der Blutfettwerte

frühzeitige Alterungsprozesse

erhöhte Infektanfälligkeit

geschwächte Leistungsfähigkeit

Mykosen des Magen/Darm Traktes

Gefäßerkrankungen

Hirndurchblutungsstörungen

Bei Rauchern

Allergien, Asthma, Bronchitis

Fehl- und Mangelernährungen

Alkohol

extrem psychischen Leistungsanforderungen

ständige Stresssituationen

bei starker körperlicher Beanspruchung

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises